SAFEX® | Spezialeffekte für Bühne, Film und Fernsehen
StartseiteProdukteGalerieGesetze & VorschriftenKontaktImpressum

FLAMEJETTT UPGRADE TYP "F"

 

Upgrade Typ »F« für den SAFEX-FLAMEJETTT erweitert die Effektmöglichkeiten


Upgrade type "F" for the SAFEX-FLAMEJETTT extends flame effect-possibilities

 

Das neue SAFEX®-Upgrade Typ »F« für den SAFEX®-FLAMEJETTT® ist eine Weiterentwicklung zur problemlosen Erzeugung schräger Effektflammen bis 45° und ermöglicht somit zahlreiche neue und originelle Flammeneffekte.


Im dem Bemühen, SAFEX®-Produkte ständig zu verbessern, hat SAFEX® die Zündelektroden-Baugruppe merklich überarbeitet, so dass auch bei sehr schräger Flammenerzeugung und unter besonderen Umgebungsbedingungen die Zündung der Effektflammen bestens funktioniert. Gerade die schräge Flammenerzeugung, bei der das Gerät z.B. auf einem (schrägen) Sockel aufgestellt wird, erlaubt besonders originelle Effekte, insbesondere wenn zwei SAFEX®-FLAMEJETTT®’s einander gegenüberstehen. So lassen sich jetzt kreuzende Flammen und Flammenbögen /-tore u. ä. erzeugen.

Das Upgrade kann in Form eines UPGRADE PACKS, komplett mit den technischen Teilen, einer ausführlichen Gebrauchs- und Montageanleitung sowie dem aktuellen Software-Chip und einer aktualisierten CD mit Gebrauchsanweisung für das Gerät bestellt werden.

Das Upgrade ist ohne technische Vorbildung mit wenigen Handgriffen erledigt, gleichzeitig enthält es die neueste FLAMEJETTT®-Software Version 3.3, welche weitere kleine Verbesserungen für die Funktion des Geräts bringt. Das Upgrade wird ebenfalls durch eine aktualisierte Gebrauchsanweisung ergänzt, die besonders die schräge Flammenerzeugung genau beschreibt. Als weitere Verbesserung erinnert das System jetzt in entsprechenden Abständen daran, dass die Zünd-Elektroden gereinigt werden müssen. Ebenso ist es jetzt erforderlich, vor Inbetriebnahme die Art der Fernsteuerung (DMX oder LV = Low-Voltage) über das Display einzugeben. Dadurch wird sichergestellt, dass falsche Fernsteueranschlüsse bzw. Stecker mit falschen Signalen vom Gerät gar nicht erst akzeptiert werden und gleichzeitig der Anwender auf die eingestellte Ansteuerung (DMX oder LV-/Niederspannung) hingewiesen wird.

Dies erscheint insbesonders für Verleiher der Geräte sinnvoll, der Anwender sieht die letzte Einstellung beim Start im Display.

FLAMEJETTT®-Besitzer, die das alte Elektrodenmodul an SAFEX® zurücksenden, erhalten eine Gutschrift über 7,50 €, lohnenswert zumindest dann, wenn mehrere Geräte mit dem Upgrade ausgerüstet werden.


The new SAFEX®-Upgrade Set type "F" for the SAFEX®-FLAMEJETTT® extends and improves the possibilities of this effect device considerably. It enables now the trouble-free production of slanted effect flames up to 45 ° and makes possible therefore numerous new and original flame effects.

In its efforts to improve constantly SAFEX® products, SAFEX® has redesigned the ignition electrode module noticeably so that also at a slanted flame production and under particular environment conditions the ignition of the effect-flames functions perfectly.

The Upgrade can be ordered in form of an UPGRADE PACK, completely with the technical parts, a detailed user manual and a mounting-instruction as well as the current firmware chip and an updated CD with instructions for the use of the FLAMEJETTT.

Especially the slanted flame production (the device has to be placed on a slanted pedestal) allows exceptional effects, particularly if two SAFEX®-FLAMEJETTT®’s face each other. Crossing flames and flame-arches/ -gates etc. can be produce now that way.

The Upgrade is done without technical background within some minutes; the set contains also the newest FLAMEJETTT® software version 3.3 with other small advantages for the function of the device. The Upgrade is also supplemented with an actualized instruction manual which particularly describes the slanted flame generation.

Now as an additional improvement the system reminds in appropriate intervals that the ignition electrodes must be cleaned.

As well it is now required before initial start up to select the type of the remote control (DMX or LV = Low-Voltage) by the keys and the display. Thereby is guaranteed that wrong remote control connections or plugs with wrong signals are not at all accepted by the device and at also the user is informed simultaneously about the preset remote control (DMX or LV-/Low-Voltage).

This appears meaningful particularly for rental companies; the user sees the last setting when starting the device in the display.

The FLAMEJETTT® owners who send back the old electrode module to SAFEX® get a credit note of 7.50 €/each, worthwhile at least if several devices are equipped with the Upgrade.


Anmeldung