SAFEX® | Spezialeffekte für Bühne, Film und Fernsehen
StartseiteProdukteGalerieGesetze & VorschriftenKontaktImpressum

Das SAFEX®-DMX-MODEM U16 ist ein spezielles Zubehör für die sehr robusten SAFEX®-NEBELGERÄTE, welche standardmäßig mit Netzspannungs-Fernsteuerung ausgerüstet sind.

Es ermöglicht, diese Geräte alternativ auch mit einem DMX-512-Signal oder mit 0 - 10 V DC (von Com-putern etc.) fernzusteuern. Mit seinem stabilen Kunststoffgehäuse wird es mittels Magnetfolie an der Seite der Nebelgeräte angeheftet und der Fernsteuerstecker auf die Fernsteuerbuchse des jeweiligen Geräts gesteckt.

Das SAFEX®-DMX-MODEM U16 ist wahlweise mit 3-poliger oder 5-poliger Eingangsbuchse erhältlich, sodass es entweder mit 3-poligen oder regelkonformen 5-poligen DMX-Leitungen an die Steuereinheit angeschlossen werden kann. Über die zusätzliche SLAVE-Buchse können weitere, mit DMX-512 ausge­rüstete Nebelgeräte mit geregelt werden.

Nach Anschluss der Zuleitung kann die Ausstoßmenge des Nebels (auch älterer) SAFEX®-NEBELGERÄTE der Baureihen „SNG“, „F2...“ („F2001“, „F2005“, „F2010“) sowie der Baureihe „195…“ über DMX-Konsolen oder Steuereinrichtung mit 0 - 10 V DC Signalausgang in der Intensität reguliert oder „EIN“ und „AUS“ ge-schaltet werden.

Durch die Anbringung des Modems mit Magnetfolie an der Geräte-Außenseite ist das SAFEX® Nebelgerät „innerhalb von Sekunden“ auf elektronische Ansteuerung umgerüstet und genauso schnell wieder in die robuste Version „zurück verwandelt“.

Technisches Datenblatt DE-EN

Lieferbar als:

  • Modul mit 5 poligem Harting Stecker (230 V AC-Netzspannung)
  • Modul mit 8 poligem Harting Stecker (230 V AC-Netzspannung)
  • Modul mit 3-poligem XLR-Stecker (für LV-Fernsteuerung)
  • Modul mit 6 poligem XLR-Stecker (für ältere LV-Fernsteuerung)
  • jeweils entweder mit 3-poligem oder 5-poligem DMX-Anschluss!

DMX-Modem U16 im Online-Shop kaufen

Anmeldung